Das Chemnitzer Jugendforum

Das Chemnitzer Jugendforum – von und für Chemnitzer Jugendliche, die sich für die Belange junger Menschen engagieren.

Das Chemnitzer Jugendforum gibt es bereits seit 2015. Es setzt sich mit eigenen Ideen, kreativ für ihre Stadt ein. Die Jugendlichen planen selbst Aktionen, die ihnen wichtig sind und setzen diese um. Sei es für eine Nachtbuslinie, seien es mehr Mülleimer am Schloßteich oder mehr Aktivitäten für Kinder- und Jugendliche im Rahmen der Kulturhauptstadt 2025. Vieles ist möglich. Außerdem sponsern die Jugendlichen mit ihrem eigenen Fördertopf (Jugendfonds) in Höhe von 10.000€ jährlich finanziell Projekte von und für Jugendliche in der Stadt. Jeder der will, kann mitmachen.

Wer Lust hat, beim Chemnitzer Jugendforum mitzumachen oder mehr darüber zu erfahren, der findet das Chemnitzer Jugendforum ganz einfach auf Instagram unter: instagram.com/chemnitzerjugendforum.

Ganz allein sind die Jugendlichen allerdings nicht. Begleitet und unterstützt wird das Chemnitzer Jugendforum durch Frau Katrin Siegel von der Fach- und Koordinierungsstelle der Partnerschaft für Demokratie Chemnitz, welche im Netzwerk für Kultur- und Jugendarbeit integriert ist. Das Chemnitzer Jugendforum ist Teil der Partnerschaft für Demokratie Chemnitz und wird finanziert durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“.

 

Ansprechpartner

Katrin Siegel

Projektleiterin Externe Fach- und Koordinierungsstelle der Partnerschaft für Demokratie Chemnitz

Kontakt: 
E-Mail: katrin.siegel@nkjc.de
Tel.: 0371 - 36 47 62